Der Schmerz

Mal langsam und unvorhersehbar,

mal mit einem Knall und unvorbereitet.

Frisst er sich in dein Hirn,

infiziert dein Herz,

gräbt sich tief in deine Seele

Du kannst es nicht ertragen,

das Sonnenlicht brennt dir in den Augen,

Du drückst die Hände auf die Augen…vollkommene Dunkelheit lindert deinen Schmerz

Alles umsonst, er wird Dich finden…

…er wird wieder kommen…

…er wird Dir den Schlaf rauben. …er wird Dir weh tun.

-Marjei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: